Liebe Gesellschafter der Rechtsschutz Lebensqualität Wilhelmsburg,

wir haben in den letzten Wochen und Monaten viel Arbeit und Mühen in die von Ihnen beschlossene Klage gegen den Planfeststellungsbeschluss zum Ausbau und der Verlegung der Wilhelmsburger Reichsstraße investiert.

Zu einem ersten Erfolg hatte bereits das Einreichen der Klage im August geführt, so wurde durch unsere Klageeinreichung der Antrag auf sofortige Vollziehung des Autobahnbaus verhindert.

Wir sind nun überzeugt, auch in der Hauptsache die stichhaltigen Argumente auf unserer Seite zu haben, um dieses Projekt entgültig zu kippen. Die im Anhang befindliche Klagebegründung die durch unseren Rechtsanwalt Rüdiger Nebelsieck und sein Team erstellt wurde, stellt dazu einen wesentlichen Baustein dar.

Klagebegründung 13 09 2013 final als PDF Datei, bitte mit aktualisiertem Reader ansehen.